Schlagwörter

,

Am Sonntag war wieder ein Stoffmarkt, diesmal „dribbe de Bach“ in der Lindleystrasse im Frankfurter Osten. Eigentlich brauche ich im Moment nichts, da statt Nähen ein Umzug ansteht. Aber die Sonne schien, da sind wir kurz über den Stoffmarkt geschlendert. Besonders gut gefallen hat mir ein Stand mit japanischen Stoffen. Habe mir schon was rausgekuckt für einen Rock. Aber halt erst nach dem Umzug… 😦 Im Oktober ist ja der wieder Stoffmarkt.

In der Lindleystrasse fand ich es sehr angenehm, da hier nicht so ein Gedränge herrscht. Ich kenne nur Wiesbaden im Vergleich und dort ist es immer sehr eng und unglaublich voll. Hier in Frankfurt stehen die Stände nicht ganz so nah beieinander.

Danach gab es noch eine Bratwurst und Pommes vor der Kulisse des Frankfurter Osthafens. Insgesamt war es ein schöner Sonntag mit unglaublich viel Sonnenschein!

Advertisements