Einer der Gründe, weshalb ich in der letzten Zeit so wenig geschrieben habe, ist, dass wir demmächst umziehen werden. Die alte Küche werden wir nicht mitnehmen, somit wir es eine neue Küche inklusive neuen Herd geben.Jetzt stellt sich die Frage: Induktions- oder Ceranherd? Ein komplettes Herd-Set oder lieber zwei Einzelteile, die man dann, wenn eins kaputt geht, besser austauschen kann?

Induktion ist zwar von der Anschaffung etwas teurer, aber zumindest auf dem Papier hört es sich gut an: weniger Stromverbrauch, sofort heiß, Hitze geht nur in die Töpfe, bessere Regulierung fast wie bei Gas.

Meine Töpfe und Pfannen habe ich bereits mit einem Magneten überprüft und alle bis auf 1-2 günstige Pfannen sind magnetisch – sogar die gusseisernen Pfannen, was mich besonders freut.

Kennt sich jemand von Euch damit aus bzw. hat damit Erfahrungen? Ich bin etwas verwirrt und brauche Hilfe.

 

 

Advertisements